Unsere Regenbogenbande mit Freunden

Regenbogenbande Ruck Zuck selbst gemacht!

Wir lieben hier ja die tollen Grimms Spielsachen, jedoch muss ich bei den Preisen regelmäßig schlucken. Genauso erging es mir bei den Regenbogenbande. Sie passen ja super zum Regenbogen und zu den Bauklötzen, aber 30€ für 12 Freunde war mir dann doch zu viel…

Bei meinem Lieblings-Holzlieferanten gab es zum Glück auch gleich die passenden Figurenkegel. Für 12 Männchen (6cm hoch) zahlt man dort 3,60€. Eine kleinere Größe (3,8cm höhe) haben ich auch direkt mitbestellt.

Zum bemalen habe ich wieder meine Acrylfarben auf Wasserbasis genommen.

Nach 3 Abenden waren auch alle Männchen bemalt und wurden schon freudig in Empfang genommen.

Und wenn ich schon mal dabei war, habe ich direkt noch ein paar Männchen mehr gemacht. Die Mädels sind begeistert!

4 Replies to “Unsere Regenbogenbande mit Freunden”

  1. Hallo, deine Sachen sind wirklich wunderschön und machen Lust selbst loszulegen. Daher die Frage, welche Farbe du benutzt hast?! Die sieht ja wirklich komplett identisch mit dem Regenbogen aus. Toll!! Liebe Grüße

    1. Hallo Kathrin,
      freut mich sehr, das sie dir gefallen, wir sind auch immer noch ganz verliebt. =)
      Zum bemalen habe ich hier die Marabu Acrylfarbe in matt verwendet. Genau die gleichen Farben ist es nicht, ich habe dann einfach gemischt und ausprobiert bis es gepasst hat. 🙂
      Ich wünsche dir viel Spaß beim selber basteln und würde mich über Bilder des Resultates sehr freuen 😉
      LG
      Jessi

  2. Hallo! Ich finde die Sachen echt toll, die du bemalt hast! Ich würde dich gerne noch fragen: hast du bei den Regenbogefreunden den Hals bzw. Kopfansatz irgendwie abgeklebt oder hast du es einfach mit einem kleinen Pinsel so schön genau aufgetragen? Würde mich über Infos sehr freuen!
    P.S. Du erwähnst, wo du die Holzwichtel gekauft hast. Hast du dort auch die ganzen anderen Schälchen etc. bekommen? Lg, Nina

    1. Hallo Nina, ich habe dir eine E-Mail geschickt und hoffe ich konnte dir alle Fragen beantworten. Falls nicht, einfach nochmal melden. 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *